Aktuelle News

Jetzt mit silberner, massiver Grundplatte: Auralic Altair G1.1 (Bild: Auralic)
Jetzt mit silberner, massiver Grundplatte: Auralic Altair G1.1 (Bild: Auralic)

Neue Funktionen in G1.1-Serie

Auralic bringt Updates für Altair und Aries

Mit dem Upgrade auf die Version G1.1 erhalten Altair und Aries vom Digital-Spezialisten Auralic einige neue Features und Verbesserungen.

So fällt auf den ersten Blick bei beiden neuen G1.1-Modellen der neue, massive Sockel auf, der schon in der G2.1 Serie zum Einsatz kommt und durch vibrationsdämpfende Eigenschaften auch klangliche Vorteile mit sich bringen soll.

Im Inneren des Streaming-Transports Aries G1.1 wurde in der neuen Version mithilfe eines optionalen Kits der Einbau einer internen Festplatte ermöglicht, während bei seinem mit einem DAC ausgestatteten Geschwister Altair G1.1  eine verbesserte Femto-Clock zum Einsatz kommt und ein leistungsfähigerer Kopfhörerverstärker für erhöhte Kompatibilität zu "hungrigeren" Kopfhörern sorgen soll.

Die umfassende Palette unterstützer Musikdienste und Streaming-Quellen wird nun außerdem zusätzlich durch AirPlay 2 ergänzt.

Der Aries G1.1 und der Altair G1.1 sind in Kürze zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von jeweils um 3000 Euro erhältlich.

www.audiodomain.de

Suche im News-Archiv

STEREO Newsletter


Anzeige

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren