Marken

Meridian Explorer

Getestet in Heft 7/2013
Äußerst handlicher USB-DAC mit tadelloser Verarbeitung und neutralem, aber stets schwungvollem und anmachendem Charakter. Auch als Kopfhörer-Amp sehr gut. Der winzige Wandler bietet einen USB-Eingang (Mini-Gerätestecker) sowie einen kräftigen Kopfhörer-Ausgang (3,5-mm-Klinke) und einen kombinierten analogen Line- und optischen S/PDIF-Out (3,5-mm-Klinke).

Meridian Sooloos Mediacore 200

Getestet in Heft 4/2011
Ein komplettes Musiksystem in einem kompakten Gehäuse. Die Installation geht leicht von der Hand, denn der MC 200 wird im Netzwerk automatisch erkannt. Er fährt recht schnell hoch, läuft sehr leise und verbraucht gerade mal 18 Watt. Tolle Zusatz-Infos, ausgezeichneter Klang.

Meridian DSP 7200

Getestet in Heft 12/2010
Die DSP 7200 vereint all das, was einen superben Aktivlautsprecher ausmacht: Die vier Chassis werden durch ihre Verstärker optimal angetrieben und spielen hundertprozentig auf den Punkt. Die digitale Signalaufbereitung sorgt für Linearität, Punch und eine enorme Detailfülle sowie Plastizität in jedem Hörraum.

Meridian Sooloos

Getestet in Heft 2/2010
Meridian ist mit dem Sooloos ein Kunstwerk gelungen: Der Musik-Server sieht exzellent aus, verbirgt seine Technik gegebenenfalls in einem Schrank und klingt schlicht umwerfend gut. Das wichtigste Argument dieses Systems ist und bleibt allerdings sein hervorragendes Bedienkonzept, das zahlreiche Funktionen intuitiv verknüpft und Metatags sowie Musik- und Künstlerinformationen in höchster Qualität anbietet. Praktisch jeder Parameter, zum Beispiel der Toningenieur einer Aufnahme oder ein teilnehmender Musiker, kann als Suchkriterium genutzt werden. Die iPod/iPad-App erweitert die Kontrolle, bietet allerdings nicht ganz so tiefen Zugriff. Dennoch: Sooloos ist der beste HDD-Server seiner Generation!

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren