Sie sind hier: Musik / Rezensionen August 2018
17.11.2018

Rezensionen zur August-Ausgabe

Für einen Altprofi von 74 Jahren ist Roger Daltrey noch verdammt gut bei Stimme. Markig wie eh und je presst er auf dem ersten Soloalbum seit 1992...

Weiterlesen

Als brillante Songschreiberin war sie lange schon vor ihrem eigenen Debüt-Album bekannt. Grimmige Geschichten erzählt Gretchen Peters auf ihrem...

Weiterlesen

Nach Produzentenjobs von Jim James, Dan Auerbach und Ethan Johns hat Ray LaMontagne diesmal wieder selbst die Tonregie übernommen.

Weiterlesen

Kein noch lebender Blues-Musiker hat eine größere Reputation als der über 80-jährige mehrfache Grammy-Preisträger. Sein Bluesrock begeistert nach wie...

Weiterlesen

Als versierte Grenzgängerin zwischen Latin, Folk und Jazz präsentiert Lily Dahab auch mit ihrem dritten Album ein ausgesuchtes Repertoire aus...

Weiterlesen

Schnitter Tod muss warten. Nachdem bei Rock-Urgestein Wilko Johnson 2012 Bauchspeicheldrüsenkrebs im Endstadium festgestellt worden war, richteten...

Weiterlesen

„Orphan“ ist der erste in einem Zyk­lus von Songs, die um das Thema Familie kreisen. Notabene sind diese Stücke nicht unbedingt als autobiografische...

Weiterlesen

Ein akustisches Gegenstück zu Greta Gerwigs gefeiertem Coming-of-Age-Film „Lady Bird“ ist dies Album von Snail Mail alias Lindsay Jordan. Der...

Weiterlesen

Fado oder Folk? Weder der beschwingte Opener „Trigueirinha“ noch die Ballade „Quem Me Dera“ können als genretypische Kompositionen durchgehen. Auch...

Weiterlesen

Er blickt selbst auf eine beschwerliche Kindheit im sozialen Abseits und eine Karriere als Drogendealer zurück. Deshalb ist es absolut glaubwürdig,...

Weiterlesen

Es ist schwer, sich nicht in diese Stimme zu verlieben. „Every place has its dreamers/And every one has a song“ singt Olivia Chaney in „A Tree Grows...

Weiterlesen

STEREO MAGAZIN 08/2018 - Playlist by Qobuz

11 Tracks - 48m 29s

Zur Playlist


STEREO-HÖRTIPPS auf Spotify