HiFi-Test

Plattenspieler

Transrotor Alto

Ein in Aufwand und technischem Anspruch erstklassiger Plattenspieler, wobei das die Antriebsscheibe magnetisch vom Teller entkoppelnde TMD-Lager sowie die perfekt gemachte Höhenverstellung für die Armbasis insbesondere hervorstechen. Gerade Letztere ist eine echte Rarität. Mithilfe des griffigen Rings am unteren Ende lässt sich der Tonarmträger extrem feinfühlig und sogar während des Spielens nach oben oder unten bewegen, um den optimalen vertikalen Abtastwinkel des Tonabnehmers zu ermitteln. In der Vollausstattung mit Drei-Motoren-Antrieb und großem Studio FMD-Netzteil auch klanglich ganz vorne!

Preis: um 12335 € (Stand: 08.11.2018)
Maße BxHxT: 52 x 20 x 50 cm
Garantie: 2 Jahre Garantie
Hersteller: Räke HiFi

Netzphase am Gerät
Allgemeine Daten
Ausstattung

Externes Netzteil für bis zu drei Motoren, zwei individuell regelbare Geschwindigkeiten (33,33/45), höhenverstellbare Füße und Tonarmbasis, deutsche Bedienungsanleitung

Messergebnisse
Messwerte

Die Rumpel- und Gleichlaufwerte nähern sich unseren jeweiligen Messgrenzen. Dank der Drehzahlfeinregulierung am Netzteil lassen sich die beiden Geschwindigkeiten ganz exakt einstellen.

Bildergalerie
7 Bilder
Stereo-Test

Klang-Niveau Plattenspieler: 99%

Preis-Leistung

Den ganzen Test lesen Sie in

Stereo 1/2019

Artikel zum Produkt

ALTO extremo

1/2019

ALTO extremo

Die Spezialität des Transrotor Alto ist seine extrem feinfühlige…

weiterlesen

Premium-Händler für diese Marke

Filter nach Postleitzahlen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren