HiFi-Test

Vollverstärker

Symphonic Line RG9 MK 4 Reference

Wie viel Erfahrung im großen RG9 von „Goldohr“ Rolf Gemein aus Duisburg steckt, hört man mit jedem Ton. Ein starker Amp mit ausgeprägter Impulsivität, Phono-MM/-MC, exaktem Timing und dem Zauber des Manufakturgedankens. Im Test war die modellgepflegte, upgradefähige Mk 4 Reference-Version des Verstärkerklassikers. Ein Top-Gerät.

Preis: ab 5690 € (Stand: 09.11.2017)
Maße BxHxT: 45 x 11 x 47 cm
Garantie: 2 Jahre Garantie
Hersteller: Symphonic Line

Allgemeine Daten
Messergebnisse
Messwerte
Dauerleistung an 8 Ohm (1kHz):96 W
Dauerleistung an 4 Ohm (1kHz):141 W
Impulsleistung an 4 Ohm (1kHz):260 W
Klirrfaktor bei 50mW (1kHz):0,018 %
Klirrfaktor bei 5W (1kHz):0,064 %
Klirrfaktor bei Pmax -1dB (1kHz):0,048 %
Intermodulation bei 50mW (nach DIN):0,05 %
Intermodulation bei 5W (nach DIN):0,25 %
Intermodulation bei Pmax -1dB (nach DIN):0,21 %
Rauschabstand ab Hochpegeleingang bei 50mW (1kHz):70 dB
Rauschabstand ab Hochpegeleingang bei 5W (1kHz):89 dB
Rauschabstand Phono MM (5 mV / 1 k) bei 5 Watt:74 dB(A)
Rauschabstand Phono MC (0,5 mV / 10 Ohm) bei 5 Watt:72 dB(A)
Dämpfungsfaktor an 4 Ohm bei 63Hz/1kHz/14kHz:91
Obere Grenzfrequenz (-3dB/4Ohm):>110 kHz
Gleichlauffehler Lautstärkesteller bei -60dB:1 dB
Phono MM: Eingangsempfindlichkeit für 1 V U out:1,7 mV
Phono MC: Eingangsempfindlichkeit für 1 V U out:0,18 mV
Leistungsaufnahme Leerlauf:49 W

Hohe Impulsleistung, mäßige (Intermodulation) bis durchschnittliche Verzerrungswerte, große Bandbreite, Rauschabstand bei Phono-MM etwas knapp.

Stereo-Test

Klang-Niveau Vollverstärker: 92%

Preis-Leistung

Den ganzen Test lesen Sie in

Stereo 2/2011

Artikel zum Produkt

Klarer Fall?

2/2011

Klarer Fall?

weiterlesen

Premium-Händler für diese Marke

Filter nach Postleitzahlen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren