HiFi-Test

Tonabnehmer

Ortofon Cadenza Red

Mit dem Cadenza-Einstiegsabtaster landet Ortofon gleich einen Volltreffer! Das System arbeitet mit einem zylindrischen Aluminiumnadelträger und einem „nackten“, also ohne Lötkegel aufgesetzten Diamanten, dessen Seitenverrundung 8 μ (Tausendstel Millimeter) beträgt. Dieser „fine line“-Schliff wird von den Dänen seit langem eingesetzt. Im praktischen Umgang ist das Red vollkommen problemlos. Präzise eingebaut und mit rund 25 Millinewton Auflagedruck versehen, spielt es hervorragend sauber und natürlich, kommt bestens mit sämtlichen Musikstilen zurecht und meistert anspruchsvolle Passagen mit lauten Stimmen oder scharfen S-Lauten selbst in den Innenrillen geradezu stoisch. Im Vergleich zu Benz’ superbem Glider L2 wirkt es sogar noch um Nuancen stimmiger und angenehmer. Seine breit und tief gestaffelte Raumabbildung sowie anspringende Fein- wie Grobdynamik machen das Knüller-MC perfekt.

Preis: um 1100 € (Stand: 03.04.2017)
Garantie: 2 Jahre Garantie
Hersteller: Ortofon

Allgemeine Daten
Messwerte
Tonabnehmer-Typ:MC
Stereo-Test

Klang-Niveau Tonabnehmer: 85%

Preis-Leistung

Den ganzen Test lesen Sie in

Stereo 2/2010

Artikel zum Produkt

Das Quartett der Solisten

2/2010

Das Quartett der Solisten

weiterlesen

Premium-Händler für diese Marke

Filter nach Postleitzahlen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren