HiFi-Test

Vorverstärker

Nubert nuControl

Ausgewogener Klangcharakter, superbe Verarbeitung, vielseitige Möglichkeiten zur Klanggestaltung – in ihrem Preissegment ist Nuberts nuControl definitiv einzigartig: Klangregelung für Bass und Mittelhochton, parametrischer Siebenband-EQ plus Bass-EQ, Hochpassfilter, separate Tiefpassfilter für Hauptlautsprecher und Subwoofer, Signalverzögerung für die Subwoofer, zweistufige Loudness-Funktion und noch vieles mehr ...

Preis: um 1940 € (Stand: 01.11.2015)
Maße BxHxT: 43 x 9 x 36 cm
Garantie: 2 Jahre Garantie
Hersteller: Nubert

Allgemeine Daten
Ausstattung

Eingänge analog: 1 x XLR symmetrisch und 3 x Cinch asymmetrisch Eingänge digital: 2 x koaxial und 2 x optisch, USB Ausgänge analog: 1 x XLR symmetrisch, 1 x Cinch (asymmetrisch geregelt), 1 x Cinch (asymmetrisch ungeregelt als Record-Line-Ausgang), 2 x Subwoofer Ausgänge digital: 1 x koaxial, 1 x optisch, beide ungeregelt D/A-Wandler: Nach Herstellerangabe max. 24/96, unser Testmuster nahm koaxial aber bis zu 176 kHz entgegen. Features: Klangregelung für Bass und Mittelhochton, parametrischer Siebenband-EQ plus Bass-EQ, Hochpassfilter, separate Tiefpassfilter für Hauptlautsprecher und Subwoofer, Signalverzögerung für die Subwoofer, zweistufige Loudness-Funktion, unabhängige Anpassungs-Presets für diverse Nubert-Lautsprecher, alle Eingänge lassen sich individuell in der Eingangsempfindlichkeit regeln (0 bis -20 Dezibel), Mute- und Einschaltlautstärke programmierbar Zubehör: Stromkabel, dt. Anleitung, zwei Sync-Kabel zur Remote-Verbindung mit nuPower oder 12V-Triggereingängen

Messergebnisse
Messwerte
Rauschabstand bezogen auf 24 Bit:96,1 dB
Rauschabstand bezogen auf 16 Bit:92,1 dB
Rauschabstand bei "Digital 0":96,3 dB
Klirrfaktor -9dBFS/400Hz:0,002 %
Klirrfaktor -60dBFS/400Hz:0,8 %
Wandlerlinearität bei -90dBFS:0,1 dB
Erkennung der Emphasis (DAC):ok
Rechteck:ok
Puls:ok
Maximale Ausgangsspannung (1 kHz, 1% THD):3,7 V
Verstärkungsfaktor ab Hochpegeleingang:5,2 dB
Klirrfaktor bei 30 mV:0,02 %
Klirrfaktor bei 300 mV:0,003 %
Klirrfaktor bei 1 V:0,002 %
Intermodulation 30mV:0,002 %
Intermodulation 300mV:0,001 %
Intermodulation 1V:0,001 %
Rauschabstand bei 0,3 V (Line in 500mV):89 dB(A)
Rauschabstand bei 0,03 V (Line in 500mV):70,3 dB(A)
Eingangsempfindlichkeit Line für 1 V Aus:536 mV
Übersteuerungsfestigkeit:inf V
Ausgangswiderstand RCA:84 Ohm
obere Grenzfrequenz:45 kHz
Lautstärkesteller, Gleichlauffehler bis -60 dB max.:0,1 dB
Stereo-Kanaltrennung bei 10kHz:82,2 dB
Leistungsaufnahme Leerlauf:24
Stereo-Test

Klang-Niveau Vorverstärker: 75%

Preis-Leistung

Den ganzen Test lesen Sie in

HiFi Digital 11/2015

Artikel zum Produkt

GRIPS UND MUCKIS

11/2015

GRIPS UND MUCKIS

Anschlussvielfalt, ein Klangregelwerk der Extraklasse und schier …

weiterlesen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren