HiFi-Test

Netzwerkspieler

Auralic Altair

Auralic ist auch mit dem Altair eine hervorragende Mischung aus Streamer und DAC gelungen. Die Server-Option ist nach wie vor einzigartig.

Preis: um 2000 € (Stand: 01.11.2016)
Maße BxHxT: 33 x 7 x 30 cm
Gewicht: 3,200 kg
Garantie: 2 Jahre Garantie
Hersteller: Auralic Ltd.

Netzphase am Gerät
Allgemeine Daten
Ausstattung

Funktionen: Netzwerkspieler, Hochbit-D/A-Wandler, Tidal und Qobuz integriert, Bluetooth und Airplay, digitaler Lautstärkesteller, Kopfhörerverstärker, 4 Digitalfilter wählbar Anschlüsse: Eingänge: S/PDIF koax. und optisch, AES/EBU, USB für PC und USB für Datenspeicher; Ausgänge: XLR, Cinch, USB zum Ansteuern externer DACs Tonformate: PCM bis 32 Bit/384 kHz und DXD, DSD bis 11,2 MHz Lieferumfang: Fernbedienung, Stromkabel, Anleitung, gratis Remote-App

Messwerte
Rauschabstand bei "Digital 0":116 dB
Klirrfaktor -9dBFS/400Hz:0.001 %
Wandlerlinearität bei -90dBFS:<0.1 dB
Maximale Datenrate DSD:DSD256
Leistungsaufnahme Standby:- W
Leistungsaufnahme Leerlauf:9 W

Hatten wir schon erwähnt, dass der analoge Teil des Altair super konstruiert ist? Unsere Messtechnik ist da derselben Meinung – nur das Fehlen eines echten Standby stört uns etwas.

Stereo-Test

Klang-Niveau Netzwerkspieler: 79%

Klang-Niveau D/A-Wandler (ext. Eingänge): 83%

Preis-Leistung

Den ganzen Test lesen Sie in

HiFi Digital 11/2016

Artikel zum Produkt

Der Junge hat Talent

11/2016

Der Junge hat Talent

Auralic hat mit dem genialen Aries Mini eine verführerische HiFi-Rezeptur…

weiterlesen

Premium-Händler für diese Marke

Filter nach Postleitzahlen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren