HiFi-Test

Vorverstärker

Nagra Jazz

Mit dem Jazz bereichert Nagra seine kleine, feine HighEnd-Serie. Was diese Vorstufe an natürlicher Aura, Musikalität und Detailreichtum offenbart, ist eine Sensation. Die liebevolle Verarbeitung und Top-Messwerte machen den hohen Preis des Röhren-Pres erträglich.

Preis: um 11825 € (Stand: 30.06.2017)
Maße BxHxT: 28 x 8 x 33 cm
Garantie: 3 Jahre Garantie
Hersteller: Audio Technology Switzerland (H) (Nagra Audio M)

Allgemeine Daten
Messergebnisse
Messwerte
Obere Grenzfrequenz (-3dB/4Ohm):>80 kHz
Maximale Ausgangsspannung (1 kHz, 1% THD):7 V
Klirrfaktor bei 30 mV:0.01 %
Klirrfaktor bei 300 mV:0.003 %
Klirrfaktor bei 1 V:0.008 %
Intermodulation 30mV:0.003 %
Intermodulation 300mV:0.002 %
Intermodulation 1V:0.008 %
Rauschabstand bei 0,3 V (Line in 500mV):94 dB(A)
Rauschabstand bei 0,03 V (Line in 500mV):80 dB(A)
Eingangsempfindlichkeit Line für 1 V Aus:1000 mV
Übersteuerungsfestigkeit:9 V
obere Grenzfrequenz:>80 kHz
Stereo-Kanaltrennung bei 10kHz:79.2 dB
Leistungsaufnahme Leerlauf:18
Leistungsaufnahme Leerlauf:18 W

Nicht nur für eine Röhren-Vorstufe erstklassige Werte, wobei neben den sehr geringen Verzerrungen die hohen Störabstände begeistern. Klasse ist auch die effektive Kanaltrennung. Ist sie das Geheimnis hinter der großen Bühne des Jazz? Fazit: Eine Glanzvorstellung im Labor.

Stereo-Test

Klang-Niveau Vorverstärker: 100%

Preis-Leistung

Den ganzen Test lesen Sie in

Stereo 3/2013

Artikel zum Produkt

Musikstunde

3/2013

Musikstunde

weiterlesen

Premium-Händler für diese Marke

Filter nach Postleitzahlen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren