HiFi-Test

Phono-Vorverstärker

Musical Fidelity LX•LPS

Eine Phono-Vorstufe mit allem Notwendigen und ohne Schnickschnack für all jene, die einfach ihre Schallplatten gut hören wollen. Neben dem Ein-/Ausschalter gibt es auf der Frontplatte nur den Knopf für die Wahl zwischen MM- und MC-Tonabnehmern. Immerhin bietet der Brite auf seiner Rückseite Cinch-Buchsen für Adapterstecker zur Anpassung von Eingangswiderstand beziehungsweise -kapazität. Wem das reicht, dem bietet der LX•LPS ein ambitioniertes Klangbild.

Preis: um 500 € (Stand: 01.10.2016)
Maße BxHxT: 23 x 5 x 18 cm
Garantie: 2 Jahre Garantie
Hersteller: Musical Fidelity Limited

Allgemeine Daten
Ausstattung

Separate MM-/MC-Eingänge, Standby/Ein-Schalter, je ein Paar Anpassstecker für Impedanz und Kapazität, Steckernetzteil

Messwerte
Rauschabstand Phono MM (5 mV, 1 kHz):85 dB(A)
Rauschabstand Phono MC (0,5 mV, 1 kHz):68 dB(A)
Phono MM: Übersteuerungsfestigkeit:60 mV
Phono MC: Übersteuerungsfestigkeit:6 mV
Ausgangswiderstand bei 1 kHz:460 Ohm
Stereo-Kanaltrennung (5mV/1kHz/1kOhm):74 dB
Leistungsaufnahme Standby:<2 W
Leistungsaufnahme Leerlauf:<2 W

Im Labor präsentierte sich der LX•LPS von der besten Seite: Seine niedrigen Verzerrungen werden von hohen Störabständen flankiert. Auch die Kanaltrennung ist ultimativ. Extrem geringe Leistungsaufnahme.

Stereo-Test

Klang-Niveau Phono-Vorverstärker: 85%

Preis-Leistung

Den ganzen Test lesen Sie in

HiFi Analog 10/2016

Artikel zum Produkt

Premium-Händler für diese Marke

Filter nach Postleitzahlen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren