HiFi-Test

Vollverstärker

MBL C51

Mit dem Corona-Vollverstärker hat MBL einen Amp auf die Füße gestellt, dessen technische Besonderheit – das Gerät kombiniert eine Schaltendstufe mit einem konventionellen Netzteil – sich in der eigenständigen Optik und Bedienung widerspiegelt. Es gibt fünf Hochpegeleingänge, eine Durchschleifmöglichkeit für AV-Ketten, die Option für einen weiteren Hochpegel/Phono-Eingang sowie ein umfangreiches Menü und eine Fernbedienung. Top-Messwerte und exzellenter Klang machen den C51 perfekt.

Preis: um 7700 € (Stand: 08.08.2017)
Maße BxHxT: 46 x 15 x 51 cm
Garantie: 3 Jahre Garantie
Hersteller: MBL Akustikgeräte GmbH & Co. KG

Allgemeine Daten
Messergebnisse
Messwerte
Dauerleistung an 8 Ohm (1kHz):172 W
Dauerleistung an 4 Ohm (1kHz):288 W
Impulsleistung an 4 Ohm (1kHz):354 W
Klirrfaktor bei 50mW (1kHz):0,007 %
Klirrfaktor bei 5W (1kHz):0,003 %
Klirrfaktor bei Pmax -1dB (1kHz):0,25 %
Intermodulation bei 50mW (nach DIN):0,001 %
Intermodulation bei 5W (nach DIN):0,002 %
Intermodulation bei Pmax -1dB (nach DIN):0,8 %
Rauschabstand ab Hochpegeleingang bei 50mW (1kHz):71 dB
Rauschabstand ab Hochpegeleingang bei 5W (1kHz):83 dB
Dämpfungsfaktor an 4 Ohm bei 63Hz/1kHz/14kHz:111
Obere Grenzfrequenz (-3dB/4Ohm):52 kHz
Gleichlauffehler Lautstärkesteller bei -60dB:0,2 dB
Leistungsaufnahme Standby:3,3 W
Leistungsaufnahme Leerlauf:35 W

Exzellente Messdaten in sämtlichen relevanten Punkten. Extrem niedrige Verzerrungen, die nur bei sehr hohen Leistungen etwas ansteigen. Effektive Kanaltrennung!

Stereo-Test

Klang-Niveau Vollverstärker: 98%

Preis-Leistung

Den ganzen Test lesen Sie in

Stereo 1/2014

Artikel zum Produkt

Der Prachtkerl

1/2014

Der Prachtkerl

weiterlesen

Premium-Händler für diese Marke

Filter nach Postleitzahlen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren