HiFi-Test

Disc-Spieler

LUA Appassionato Mk III GS NOS

Der Lua Appassionato liefert in der NOS-Version dank exquisit bestückter Röhrenausgangsstufe eine überragend gelungene Abstimmung aus Feingeist und Präzision, Körperhaftigkeit und Farbe, dynamischem Temperament und musikalisch-rhythmischem Charisma. Man glaubt tatsächlich mitunter, einem sehr guten Analog-Plattenspieler zu lauschen. 700 Euro teurere Sonderversion des Mk III GS. Top.

Preis: um 4900 € (Stand: 20.09.2017)
Maße BxHxT: 44 x 11,6 x 36 cm
Gewicht: 15,000 kg
Garantie: 2 Jahre Garantie
Hersteller: LUA

Netzphase am Gerät
Allgemeine Daten
Ausstattung

Metallfernbedienung, 2 x analoge Cinch-Anschlüsse, koaxialer Digitalausgang, Netzphasenanzeige, harter Netzschalter

Messergebnisse
Messwerte
Rauschabstand "Digital Null":100 dB
Quantisierungsrauschabstand 400 Hz / 0 dBFS:95 dB
Wandlerlinearität: Abweichung bis -90 dB:0,2 dB
Ausgangswiderstand Cinch bei 1 kHz:300 Ohm
Ausgangsspannung Cinch out bei 0 dBFS:2,6 V
Frequenzgangabweichung max.:0,2 dB
Klirrfaktor -60dBFS/400Hz:0,4 %
Jitter:1,6 ns
Abweichung von der Samplingfrequenz:-62 ppm
Einlesezeit:6 s
Leistungsaufnahme Leerlauf:27 W

Durchweg sehr gute bis hervorragende Messwerte, die zu keinerlei Beanstandung Grund liefern. Vor allem bei Rauschen, Wandlergenauigkeit und Jitter überzeugt der Player, die Einlesezeit ist ebenfalls kurz.

Stereo-Test

Klang-Niveau CD-Spieler: 92%

Preis-Leistung

Den ganzen Test lesen Sie in

Stereo 2/2017

Artikel zum Produkt

Fantastic Four

2/2017

Fantastic Four

CD-Spieler sind von gestern, eine aussterbende Spezies? Von wegen! Denn der…

weiterlesen

Premium-Händler für diese Marke

Filter nach Postleitzahlen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren