HiFi-Test

Vollverstärker

Emillé Emile ARA SE

Der aus Südkorea von einem ehemaligen Samsung-Bildröhrenlieferanten stammende Emillé ist ein Röhrenvollverstärker wie aus dem Bilderbuch. Ästhetisch wie klanglich überzeugt er ebenso wie durch die ungewöhnliche Ausstattung mit USB-D/A-Wandler.

Preis: um 2995 € (Stand: 01.11.2011)
Maße BxHxT: 49 x 42 x 20 cm
Garantie: 3 Jahre Garantie
Hersteller: Emillé

Allgemeine Daten
Messergebnisse
Messwerte
Dauerleistung an 8 Ohm (1kHz):18,6 W
Dauerleistung an 4 Ohm (1kHz):18,4 W
Impulsleistung an 4 Ohm (1kHz):28,5 W
Klirrfaktor bei 50mW (1kHz):0,3 %
Klirrfaktor bei 5W (1kHz):0,2 %
Klirrfaktor bei Pmax -1dB (1kHz):0,81 %
Intermodulation bei 50mW (nach DIN):0,008 %
Intermodulation bei 5W (nach DIN):0,21 %
Intermodulation bei Pmax -1dB (nach DIN):1,9 %
Rauschabstand ab Hochpegeleingang bei 50mW (1kHz):68,2 dB
Rauschabstand ab Hochpegeleingang bei 5W (1kHz):85,2 dB
Dämpfungsfaktor an 4 Ohm bei 63Hz/1kHz/14kHz:4,4
Obere Grenzfrequenz (-3dB/4Ohm):75 kHz
Gleichlauffehler Lautstärkesteller bei -60dB:0,002 dB
Leistungsaufnahme Leerlauf:126 W

Moderate Ausgangsleistung bei geringem Verzerrungs- und Rauschniveau, ordentliche Kanaltrennung und Leistungsbandbreite. Überragender Kanalgleichlauf der Lautstärkeregelung.

Stereo-Test

Klang-Niveau Vollverstärker: 84%

Preis-Leistung

Den ganzen Test lesen Sie in

Stereo 11/2011

Artikel zum Produkt

Glühender Gruß aus Korea

11/2011

Glühender Gruß aus Korea

weiterlesen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren