HiFi-Test

Vollverstärker

Canor TP 106 VR

Der Röhren-Vollverstärker von Canor ist ein sanftmütiger, kraftvoll-sonorer Geselle, der einen tiefen Raum aufzieht und mit herrlichen Klangfarben zu füllen weiß. Sehr harmonisch, vor allem mit wirkungsgradstarken Boxen.

Preis: um 3000 € (Stand: 01.12.2010)
Garantie: 2 Jahre Garantie
Hersteller: Canor

Allgemeine Daten
Messergebnisse
Messwerte
Dauerleistung an 8 Ohm (1kHz):31 W
Dauerleistung an 4 Ohm (1kHz):31 W
Impulsleistung an 4 Ohm (1kHz):55 W
Klirrfaktor bei 50mW (1kHz):0,018 %
Klirrfaktor bei 5W (1kHz):0,2 %
Klirrfaktor bei Pmax -1dB (1kHz):0,91 %
Intermodulation bei 50mW (nach DIN):0,073 %
Intermodulation bei 5W (nach DIN):1,15 %
Intermodulation bei Pmax -1dB (nach DIN):3,65 %
Rauschabstand ab Hochpegeleingang bei 50mW (1kHz):75 dB
Rauschabstand ab Hochpegeleingang bei 5W (1kHz):93 dB
Dämpfungsfaktor an 4 Ohm bei 63Hz/1kHz/14kHz:-
Obere Grenzfrequenz (-3dB/4Ohm):37 kHz
Gleichlauffehler Lautstärkesteller bei -60dB:0,5 dB
Leistungsaufnahme Leerlauf:151 W

Ordentliche Leistung, Rauschabstand gut bis sehr gut, Verzerrungen bei kleiner Leistung gut, aber mit schnell ansteigender Intermodulation, die nahe der Aussteuerungsgrenze deutlich zu hoch wird. Keine allzu hohe Bandbreite, gute Kanaltrennung.

Stereo-Test

Klang-Niveau Vollverstärker: 75%

Preis-Leistung

Den ganzen Test lesen Sie in

Stereo 12/2010

Artikel zum Produkt

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren