HiFi-Test

Disc-Spieler

Cambridge Audio Cambridge Azur 851 C

Ein Überflieger! Für 1700 Euro bekommt man hier 3000-Euro-Haptik, einen musikalischen CD-Spieler, einen HD-fähigen, superben DAC, eine externe Soundkarte für Mac/PC und dank Lautstärkeregelung eine digitale Vorstufe. Top! Upsampling, drei (messtechnisch wie klanglich) verschiedene Filter-Algorithmen, DAC mit Digitaleingängen (je 2 x Koax/Toslink und 1 x AES/EBU) und USB für externe Digitalquellen und Mac/PC, digitale (Koax/Toslink, AES/EBU), Cinch- und XLR-Ausgänge.

Preis: um 1700 € (Stand: 17.08.2017)
Maße BxHxT: 43 x 12 x 40 cm
Garantie: 2 Jahre Garantie
Hersteller: Cambridge Audio

Allgemeine Daten
Messergebnisse
Messwerte
Rauschabstand "Digital Null":114 dB
Quantisierungsrauschabstand 400 Hz / 0 dBFS:96 dB
Wandlerlinearität: Abweichung bis -90 dB:0,1 dB
Ausgangswiderstand Cinch bei 1 kHz:54 Ohm
Ausgangsspannung Cinch out bei 0 dBFS:2,2 V
Ausgangswiderstand XLR bei 1kHz:95 Ohm
Ausgangsspannung XLR out bei 0 dBFS:4,4 V
Jitter:2,2 ns
Abweichung von der Samplingfrequenz:0,1 ppm
Amplitude des Datenstroms:488 mV
Einlesezeit:8 s
Leistungsaufnahme Leerlauf:24 W

Durch die Bank und ohne Ausnahme exzellente Messwerte mit überragender Störungsfreiheit, also ohne Verzerrungen und Rauschen. Der geringe Ausgangswiderstand kann auch längere Kabel oder niederimpedante Lasten treiben, auch die Digitalwerte wie Jitter und Wandlergenauigkeit sind absolute Spitze.

Stereo-Test

Klang-Niveau CD-Spieler: 69%

Preis-Leistung

Den ganzen Test lesen Sie in

Stereo 9/2012

Artikel zum Produkt

Formel Eins

9/2012

Formel Eins

weiterlesen

Premium-Händler für diese Marke

Filter nach Postleitzahlen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren