HiFi-Test

Vollverstärker

Burmester 082

Ebenso impulsiv wie kontrolliert und flüssig klingender Vollverstärker, der schon bei kleinen Pegeln sein volles Potenzial ausspielt und zugleich durch Pegelfestigkeit besticht. Umfangreiche Ausstattung übers Menü inklusive der individuell pegelbaren Eingänge sowie des dimm- und auch gänzlich abschaltbaren Displays. Erstklassige Verarbeitung und exklusive Anmutung – eben ganz Burmester-like.

Preis: um 9330 € (Stand: 09.08.2017)
Maße BxHxT: 48 x 18 x 48 cm
Garantie: 3 Jahre Garantie
Hersteller: Burmester Audiosysteme

Allgemeine Daten
Messwerte
Dauerleistung an 8 Ohm (1kHz):86 W
Dauerleistung an 4 Ohm (1kHz):135 W
Impulsleistung an 4 Ohm (1kHz):192 W
Klirrfaktor bei 50mW (1kHz):0,0025 %
Klirrfaktor bei 5W (1kHz):0,0025 %
Klirrfaktor bei Pmax -1dB (1kHz):0,07 %
Intermodulation bei 50mW (nach DIN):0,006 %
Intermodulation bei 5W (nach DIN):0,05 %
Intermodulation bei Pmax -1dB (nach DIN):0,07 %
Rauschabstand ab Hochpegeleingang bei 50mW (1kHz):76 dB
Rauschabstand ab Hochpegeleingang bei 5W (1kHz):94 dB
Dämpfungsfaktor an 4 Ohm bei 63Hz/1kHz/14kHz:190
Obere Grenzfrequenz (-3dB/4Ohm):96 kHz
Gleichlauffehler Lautstärkesteller bei -60dB:0,1 dB
Leistungsaufnahme Standby:2 W
Leistungsaufnahme Leerlauf:67 W

Satte Impulsleistung ohne erkennbare Schwächen. Das Netzteil lieferte stabile Impulspakete. Hohe Störabstände. Kanaltrennung und obere Grenzfrequenz sind für ein Gerät dieser Klasse nur guter Durchschnitt, aber vollkommen okay. Hoher Dämpfungsfaktor.

Stereo-Test

Klang-Niveau Vollverstärker: 95%

Preis-Leistung

Den ganzen Test lesen Sie in

Stereo 1/2010

Artikel zum Produkt

Die Handschrift des Meisters

1/2010

Die Handschrift des Meisters

weiterlesen

Premium-Händler für diese Marke

Filter nach Postleitzahlen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren