HiFi-Test

Kompaktboxen (aktiv)

ADAM Audio S3V

ADAMs S3V möchte aufgrund ihrer beachtlichen Größe wie ein Standlautsprecher behandelt werden. Geeignete Ständer und ein Zimmer mit entsprechenden Grundmaßen ab wenigstens 20 qm sind daher Pflicht! Die Mühe dankt sie mit einer unglaublichen Präzision, hervorragender Raumabbildung und Einblicken in feinste musikalische Details, die bei mittelmäßigen Abmischungen auch schon mal schmerzen können. Die acht programmierbaren und in drei Presets speicherbaren Filter geben ihr eine enorme Flexibilität.

Preis: um 4600 € (Stand: 12.10.2017)
Maße BxHxT: 29 x 54 x 38 cm
Garantie: 2 Jahre Garantie
Hersteller: ADAM Audio

Netzphase am Gerät
Allgemeine Daten
Ausstattung

Ein analoger XLR-Anschluss, AES/EBU mit Durchschleifpunkt; via Computer oder über ihr kleines Display lassen sich sechs EQs und zwei Shelf-Filter programmieren; drei Speicherplätze und Vorpegelung

Messergebnisse
Messwerte
Untere Grenzfrequenz (-3dBSPL):33 Hz
Klirrfaktor bei 63/3k/10k Hz:0,2/0,1/0,1 %
Kennschalldruck (bei 200 mV):92,4 dBSPL
Leistungsaufnahme Standby:– W
Leistungsaufnahme Leerlauf:25 W

Mit 33 Hertz reicht die S3 tief hinunter. Dank enormer Leistung (850 Watt pro Box) kann sie ihre Bassenergie auch bei gehobenem Pegel sauber umsetzen.

Stereo-Test

Klang-Niveau Aktivlautsprecher: 76%

Preis-Leistung

Den ganzen Test lesen Sie in

Stereo 12/2017

Artikel zum Produkt

Eine ehrliche Haut / Technik-Feuerwerk / Agil und lebhaft / Es gibt keine Zufälle

12/2017

Eine ehrliche Haut / Technik-Feuerwerk / Agil und lebhaft / Es gibt keine Zufälle

Vier professionelle Studio-Monitore im Test

weiterlesen

Premium-Händler für diese Marke

Filter nach Postleitzahlen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren