Anzeige

HiFi-Test

Vorverstärker

Accustic Arts Tube Preamp III

Mit dem auf Hybridbasis arbeitenden „Tube“ bietet Accustic Arts eine reizvolle Alternative zum volltransistorisierten, fantastischen Preamp III. Klanglich bietet er den um Nuancen organischeren, flirrigeren Auftritt und lässt so die Röhren in seinem ausgefeilten Konzept erkennen. Ein Traum-Pre zum satten Preis.

Preis: um 21600 € (Stand: 09.07.2021)
Maße BxHxT: 49 x 13 x 40 cm
Garantie: 3 Jahre Garantie
Hersteller: Accustic Arts Audio GmbH

Netzphase am Gerät
Allgemeine Daten
Ausstattung

Jeweils drei symmetrische und unsymmetrische Hochpegeleingänge, je zwei Paar XLR-/Cinch-Ausgänge, ein ungeregelter Ausgang in Cinch und XLR, schaltbare Kopfhörerbuchse, Balance, Phasenumkehr, Pegelabgleich für sämtliche Eingänge, feinstufig dimmbares, vielfarbiges TFT-Display, Metallfernbedienung

Messergebnisse
Messwerte
Übersprechen zwischen 2 Hochpegeleingängen:81/78 dB
Maximale Ausgangsspannung (1 kHz, 1% THD):9.9 V
Verstärkungsfaktor ab Hochpegeleingang:32 dB
Klirrfaktor bei 30 mV:0.06 %
Klirrfaktor bei 300 mV:0.08 %
Klirrfaktor bei 1 V:0.01 %
Intermodulation 30mV:0.01 %
Intermodulation 300mV:0.003 %
Intermodulation 1V:0.01 %
Rauschabstand bei 0,3 V (Line in 500mV):84 dB(A)
Rauschabstand bei 0,03 V (Line in 500mV):64 dB(A)
Übersteuerungsfestigkeit:4.2 V
Kopfhöreranschluss:47/9.9 Ohm/Volt
Ausgangswiderstand RCA:57 Ohm
Ausgangswiderstand XLR:114 Ohm
obere Grenzfrequenz:>80 kHz
Lautstärkesteller, Gleichlauffehler bis -60 dB max.:0.1 dB
Stereo-Kanaltrennung bei 10kHz:67/76 dB
Leistungsaufnahme Standby:<0.1 W
Leistungsaufnahme Leerlauf:21 W

Teils extrem geringe Verzerrungen und hohe Störabstände; speziell per XLR hohe Kanaltrennung. Die Schaltung ist sehr breitbandig, geringe Leistungsaufnahme.

Bildergalerie
6 Bilder
Stereo-Test

Klang-Niveau Vorverstärker: 100%

Preis-Leistung

stereo+

Doppel-Strategie – Was bei Vollverstärkern prima klappt, soll auch Accustic Arts‘ neuer Super-Vorstufe Tube Preamp III zu charakterstarkem Top-Klang verhelfen. Erfüllt der Hybrid-Mix aus Transistoren und Röhren die highendigen Erwartungen?

Den ganzen Test lesen Sie in

Artikel zum Produkt

Doppel-Strategie

10/2021

Doppel-Strategie

Was bei Vollverstärkern prima klappt, soll auch Accustic Arts` neuer…

weiterlesen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren