Audiolab Omnia

Audiolab Omnia

Omnia – das erinnert an den Omnibus, den „Bus für alle“, und so ist wohl auch die Namensgebung für den Audiolab Omnia zu verstehen – hat alles, und fast jeder HiFi-Fan soll ihn sich leisten können.

Schon mit der Aufzählung der Ausstattungsdetails ließe sich der überwiegende Teil dieses Artikels auf dem zur Verfügung stehenden Platz recht bequem füllen. Würde ich ergänzend noch ein Rätselspiel um die Preisfrage anfügen, könnte ich mir beinahe jede weitere Auseinandersetzung mit dem All-in-One-System Audiolab Omnia ersparen. Aber dafür macht mir meine Arbeit mit und für STEREO im Allgemeinen und mit diesem Komplettsystem im Besonderen einfach zu viel Spaß.

Aber ein wenig näherbringen möchte ich Ihnen diese eierlegende Wollmilchsau natürlich schon – und das geht in diesem Fall nicht, ohne  zumindest stichwortartig aufzuzählen, um was es sich beim Omnia handelt und was ihn austattungsseitig auszeichnet. Wir haben: einen Vollverstärker mit CD-Laufwerk, Streaming-Funktion und eingebautem Digital/Analog-Wandler, um zusätzliche Geräte digital anschließen zu können, z.B einen Fernseher, eine Jukebox oder ein DAB+-Radio.

Den gesamten Artikel lesen Sie in der Ausgabe STEREO Februar 2022.

Zur Übersicht

Unsere Magazine

STEREO

STEREO | Magazin für HiFi, High End & Musik. Für 6,90 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Fono Forum

Fono Forum | Magazin für Klassik, Jazz und HiFi. Für 9,80 Euro am Kiosk. Durchblättern!

drums&percussion

Was Drummer bewegt. Für 6,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!


STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren