Uta Weyand, Nordwestdeutsche Philharmonie, Yves Abel | Ravel: Klavierkonzert G-Dur, Pavane pour une infante défunte; Bizet: Sinfonie C-Dur

Das Album verbindet auf schönste Weise deutsche Gründlichkeit und französisches Raffinement. Was die Nordwestdeutsche Philharmonie unter Yves Abel an natürlicher Noblesse aus Bizets C-Dur-Sinfonie herausholt, bereitet großes Vergnügen. Die ausgewogene klangliche Balance zwischen den Orchestergruppen, die pikante Rhythmik und die artikulatorische Akkuratesse lassen das genialische Jugendwerk des 17-jährigen Franzosen in frischem Glanz erstehen.

Was Orchester und Dirigent mit Bizets klassisch ausgerichteter Sinfonie, die auch immer wieder an Mendelssohns dynamischen Esprit erinnert, an stilistischer Feinarbeit leisten, bietet beste Voraussetzung für die Gestaltung der beiden Ravel-Werke, die in ihrer Doppeldeutigkeit den Interpreten vor komplexere Aufgaben stellen. Anders als das ungebrochen apollinische Leuchten von Bizets Meisterwerk wird der Zauber von Ravels „Pavane“ erst durch geheimnisvolle Ambivalenz entfaltet, durch jenes Changieren zwischen Trauer und Melancholie, zwischen verlangsamtem tänzerischen Fluss und innerer Bewegtheit. Auf genau jenem schmalen Pfad, der die Süße der Oberfläche mit der Ernsthaftigkeit der Tiefe verbindet, gelingt den Interpreten zu wandeln.

Dass hinter dem „faire plaisir“ des Klavierkonzertes noch weitere Ebenen schlummern, hat schon zu Lebzeiten Ravels Theodor W. Adorno mit seiner klugen Bemerkung, der Komponist sei ein „Meister von klingenden Masken“, erkannt. So loten die Interpreten, nicht zuletzt Uta Weyand mit ihrem kraftvollen, leuchtend-eleganten Klavierspiel, das heterogene bunte Treiben des Werkes auch in seinen Tiefendimensionen voll aus. Eine gelungene Hommage auf die französische Musikkultur!

Frank Siebert

Zur Übersicht
Uta Weyand, Nordwestdeutsche Philharmonie, Yves Abel | Ravel: Klavierkonzert G-Dur, Pavane pour une infante défunte; Bizet: Sinfonie C-Dur

Bei unseren Partnern erhältlich als CD oder Download:

Bestellen bei JPC
Download bei qobuz
Musik:
5,00
Klang:
5,00

Ravel: Klavierkonzert G-Dur, Pavane pour une infante défunte; Bizet: Sinfonie C-Dur; Uta Weyand, Nordwestdeutsche Philharmonie, Yves Abel (2020); Ars (SACD)

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren