Thomas Clausen | Back2Basics

Vor 14 Jahren gab es unter dem Titel „Back To Basics“ bereits eine Scheibe des famosen, doch unterschätzten Pianisten Thomas Clausen, der sich schon in den 1970er-Jahren in Kopenhagen einen Nimbus als Begleiter solcher Größen wie Jackie McLean und Dexter Gordon schuf. Jetzt macht eine „2“ den Unterschied und zeigt grandios, wie sehr sein Trio seither gereift ist.

Wie damals widmet sich der inzwischen 72-jährige Tastenkünstler auch hier wieder ausschließlich Standards, die ihn ein Leben lang begleiteten, von „How Deep Is The Ocean?“ bis „You And The Night And The Music“. Die lotet er mit gelassener Verve harmonisch reichhaltig derart überzeugend aus und deutet sie stimmungsvoll neu, dass man atemlos staunend in seinen so lässig wie druckvoll swingenden Klanggemälden versinkt. Es ist schlicht bezaubernd, wie leichtgängig Thomas Clausen zehn famose, nur vermeintlich längst zu Tode gespielte Melodien in den Flügel tupft, etwa Eden Ahbez’ einzigem Hit „Nature Boy“ eine schöne Aufmüpfigkeit attestiert, das selten zu hörende „Edelweiss“ zu verträumter Schönheit aufblühen lässt oder auch dem von vielen Jazzstars geliebten „It Could Happen To You“ mit einem raffinierten Monk-Twist neue Facetten abgewinnt.

Dazu swingt sein Drummer Karsten Bagge mit federnder Duftigkeit, die von flirrenden Becken und diskret akzentuierten Trommeln geprägt ist, während Thomas Fonnesbæk am Bass mit geschmeidig-melodischer Unterfütterung glänzt, die häufig zu imposanten Soli aufbrandet und so den pianistischen Farbenreichtum noch wundersam erhöht. Dass die Dänen den Vergleich mit Keith Jarrett nicht scheuen müssen, spricht für ihr exzeptionelles Niveau, das „Back 2 Basics“ als kostbaren Solitär funkeln lässt.

Sven Thielmann

Zur Übersicht
Thomas Clausen Back2Basics

Bei unseren Partnern erhältlich als CD oder Download:

Bestellen bei JPC
Download bei qobuz
Musik:
5,00
Klang:
5,00

Thomas Clausen Trio: Back 2 Basics; Th. Clausen (p), Th. Fonnesbæk (b), K. Bagge (dr); Stunt/In-Akustik

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren