Nina Simone | You’ve Got To Learn

Nina Simones Auftritt beim Newport Jazz Festival 1966 gilt als legendär. Nicht zuletzt, weil das Publikum sie gar nicht mehr von der Bühne lassen wollte. Es jubelte so lange, bis sich die Sängerin schließlich doch noch mit Bart Howards „Music For Lovers“ auf eine Zugabe einließ. Während sie am Klavier das Intro dieser Ballade spielte, forderte sie einen Zuschauer auf, ruhig zu sein. Selbst das zeichnet der bislang unveröffentlichte Live-Mitschnitt nach, mit dem nun Nina Simones 90. Geburtstag gefeiert wird, nein, besser: das Jubiläumsjahr.

Da ist zum Beispiel „Be My Husband“, geschrieben von ihrem damaligen Ehemann Andy Strout, in einer beinahe A-cappella-Version. Lediglich die scheppernde Hi-Hat und das Fußstampfen des Schlagzeugers Bobby Hamilton begleiten den expressiven Gesang. Mit dem Titelsong „You’ve Got To Learn“, einer englischsprachigen Adaption von Charles Aznavours „Il faut savoir“, kehrt Simone zu den Wurzeln des Blues­­­ zurück – ohne Streicher.

In George Gershwins „I Loves You, Porgy“, jenem Song, der sie zum Star machte, scheinen die Emotionen sie förmlich zu überwältigen. Der Höhepunkt: „Mississippi Goddam“. Mit diesem Stück wendet sie sich gegen den Rassismus und fordert Gleichberechtigung. Musikalisch geht es in Richtung Blues, die Amerikanerin bedient sich einer Art Sprechgesang, um wirklich jeder Silbe Nachdruck zu verleihen. Großartig!
Dieses Album ist ergreifend. Es feiert Nina Simone in etwas mehr als einer halben Stunde als Sängerin, Pianistin, Songschreiberin und Bürgerrechtsaktivistin. Jazz, Blues, Gospel, Soul, Liebeslied, Politsong – diese Künstlerin konnte einfach alles.

Dagmar Leischow

Zur Übersicht
Nina Simone | You’ve Got To Learn

Bei unseren Partnern erhältlich als CD oder Download:

Bestellen bei JPC
Download bei qobuz
Musik:
4,50
Klang:
4,00

Nina Simone: You’ve Got To Learn; Nina Simone (voc, p), Rudy Stevenson (g), Lisle Atkinson (b), Bobby Hamilton (dr); Verve

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren