Kreisler Trio Wien u. a. | Dohnányi: Serenade op. 10; Beethoven: Septett op. 20

Beethovens Septett für vier Streich- und drei Blasinstrumente vereint Klarheit, tänzerischen Schwung und sangliche Momente zu einer zugänglichen Klangsprache. Deshalb war es das zu Lebzeiten meistaufgeführte Werk des Komponisten.

Das Kreisler Trio Wien und seine Partner finden eine schöne Balance aus kammermusikalischer Intimität, solistischem Aufblühen und quasi orchestralen Momenten. Allerdings könnten die musikalischen Charaktere noch prägnanter modelliert sein. Das gilt auch für das Streichtrio von Ernst von Dohnányi, in dem neben griffigen Ideen auch weniger inspirierte Passagen zu erleben sind.

Marcus Stäbler

Zur Übersicht
Kreisler Trio Wien u. a. | Dohnányi: Serenade op. 10; Beethoven: Septett op. 20

Bei unseren Partnern erhältlich als CD oder Download:

Bestellen bei JPC
Download bei qobuz
Musik:
3,50
Klang:
3,50

Dohnányi: Serenade op. 10; Beethoven: Septett op. 20; Kreisler Trio Wien u. a. (2021); Paladino Music

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren