Jürgen Kupke & Hannes Zerbe | Mona Lisa

2021 erhielt der jetzt 80-jährige Pianist und Komponist Hannes Zerbe den Jazzpreis Berlin für sein Lebenswerk.

Die Würdigung eines DDR-Musikers, der lange unter dem Wahrnehmungsradar agierte und eher ein von Musikern geschätzter Künstler war, doch auch ein Werktätiger, ein Arbeiter – als Orchesterleiter, in der Vertonung von Brecht- und Ingeborg-Bachmann-Texten, als Arrangeur und Komponist. Zusammen mit dem 61-jährigen Klarinettisten Jürgen Kupke erkundet er hier die große Kunst des Duos: einfühlsam, humorvoll und zugleich wehmütig – wie das Lächeln der Mona Lisa, jedoch am Fuße der Leiter.

Maxi Sickert

Zur Übersicht
Jürgen Kupke & Hannes Zerbe | Mona Lisa

Bei unseren Partnern erhältlich als CD oder Download:

Bestellen bei JPC
Download bei qobuz
Musik:
4,00
Klang:
3,50

Jürgen Kupke & Hannes Zerbe: Mona Lisa; Jonas Kupke (cl), Hannes Zerbe (p); JazzHausMusik

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren