Chick Corea Akoustic Band | Live

Natürlich ist jetzt jede Platte von ihm eine Sensation; immerhin war der im Februar verstorbene Chick Corea einer der ganz großen Jazzpianisten. So wirkt diese Live-Einspielung seines Trios aus St. Petersburg/Florida von 2018 wie ein musikalischer Gruß aus dem Jenseits. Aber wie ein höchst vitaler.

Tatsächlich gab es dieses Trio bereits seit 1983; und ja, beim Einlegen ist alles wieder da: der kraftstrotzende, wunderbar muskulöse Bass von John Patitucci; das nicht weniger knackige Drumming von Dave Weckl. Dazu die rhythmisch versierten Läufe des Meisters, der seinen Flügel zum Glühen bringt. Wie bei einer Live-Aufnahme üblich, dürfen die eigenen Klassiker nicht fehlen: Coreas „Rhumba Flamenco“ oder „Humpty Dumpty“. Auch das weniger gängige „Eternal Child“ erklingt. Hier greift Patitucci zum Bogen, bevor sich der Leader eine Akkordprogression gönnt, an deren Ende das Thema aufscheint.

Aber dann präsentiert die Combo auch geschickt Evergreens wie Ellingtons „In A Sentimental Mood“. Selbst Abseitigeres wie „Monk’s Mood“ von Thelonious Monk erklingt in der Konzert-Kompilation. Hier ist Corea zunächst allein zu hören (viele Intros auf der Einspielung sind als Solo-Performance konzipiert). Und da spielt er kantig wie selten, ganz so, als spüre er getreulich dem Monk-Genius nach. Erst später verwandelt er sich den sperrigen Song an, fügt ihm hier und da Läufe hinzu, bleibt aber sonst bewusst bescheiden am Material. Ein nachdenklicher Höhepunkt des Abends.

Dass Coreas Frau Gayle Moran – altersbedingt stimmlich eher desolat – bei einem Song mitträllert, sei hier kommentarlos erwähnt. Aber ansonsten geht es munter zu, sozusagen Corea-typisch über Stock und Stein. Und so gilt auch bei dieser Live-Performance: Wo Corea draufsteht, ist auch Corea drin.

Tilman Urbach

Zur Übersicht
Chick Corea Akoustic Band | Live

Bei unseren Partnern erhältlich als CD oder Download:

Bestellen bei JPC
Download bei qobuz
Musik:
4,00
Klang:
4,00

Chick Corea Akoustic Band: Live; Chick Corea (p), John Patitucci (b), Dave Weckl (dr); Concord/In-Akustik (2 CDs)

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren