Partner

Fono Forum am Kiosk

Ihr Lieblingskiosk hat aktuell leider geschlossen? Dann bestellen Sie Ihre Print-Ausgabe oder Ihr E-Paper doch einfach in unserem Online-Shop.


Anzeige
Anzeige

Empfehlungen des Monats

Trotz des ins Sehnsüchtige gehenden romantischen Tons der Brahms-Sextette op. 18 + 36 zaubern das Belcea Quartet, Tabea Zimmermann und Jean-Guihen Queyras hier ein klassisches Ideal.

Man ist vom ersten bis zum letzten Ton gefesselt vom Klavierspiel des 18-jährigen Yoav Levanon. Verblüffende Virtuosität gepaart mit ebensolcher musikalischer Gestaltung – sensationell.

Miniaturen wie die „Herbstklage“ natürlich zu gestalten, ohne einen Hauch von Übertreibung, Schoecks Musik wie aus sich selbst heraus zu entwickeln – das ist große Kunst und hier exemplarisch eingefangen.

„StandArt“ – der Titel sagt es schon: Hier geht’s um die Kunst der Interpretation von Standards. Auch auf dem ureigenen Terrain amerikanischer Jazzer bleibt sich der armenische Pianist Tigran Hamasyan treu, spielt beseelt, verschachtelt, funky und mit hochkarätigem Personal.

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren