Liedduo Gerhaher und Huber. Bild: Clive Barda
Liedduo Gerhaher und Huber. Bild: Clive Barda

Star-Duo für Studenten

Die Hochschule für Musik und Theater München hat Christian Gerhaher und Gerold Huber als Professoren für Liedgestaltung berufen.

Das weltberühmte Lied-Duo Christian Gerhaher und Gerold Huber unterrichtet ab dem 15. März 2022 Liedgestaltung an der Hochschule für Musik und Theater München (HMTM). Der Bariton Christian Gerhaher und sein fester Klavierpartner Gerold Huber werden als Professoren für Liedgestaltung dem künstlerischen Nachwuchs in diesem Bereich wichtige Impulse geben.

Das Duo kehrt damit zu seinen Wurzeln zurück: Christian Gerhaher besuchte während seiner Studienzeit bei Paul Kuën und Raimund Grumbach die Opernschule der Münchner Musikhochschule und war bereits von 2004 bis 2007 als Professor für Gesang an der HMTM tätig. Gerold Huber studierte an der HMTM Klavier bei Friedemann Berger, mit dem beide auch gemeinsam im Bereich Liedgesang arbeiteten.

Neben einem Medizinstudium rundete Christian Gerhaher seine stimmliche Ausbildung in Meister­kursen bei Dietrich Fischer-Dieskau, Elisabeth Schwarzkopf und Inge Borkh ab. Als Liedsänger, aber auch im Konzert- und Opernfach ist er auf den großen Bühnen der Welt präsent. In den vergangenen Jahren unterrichtete er immer wieder in Meisterkursen u.a. an der New Yorker Juilliard School, der Yale University, der Londoner Wigmore Hall und dem Aldeburgh Festival sowie regelmäßig an der Royal Academy of Music in London.

Auch der Pianist Gerold Huber ist ein gesuchter Lehrer und gibt ausgewählte Meisterklassen, wie z.B. an der University of Yale, dem Aldeburgh Festival, bei den Schwetzinger Festspielen sowie bei der Schubertwoche im Pierre-Boulez-Saal in Berlin. Als Liedgestalter arbeitet er mit verschiedensten Sänge­rinnen und Sängern weltweit, zudem ist er auch ein gefragter Kammermusikpartner. Ab 2013 lehrte er bereits als Professor für Liedgestaltung an der Hochschule für Musik in Würzburg.

Gemeinsam widmen sich Christian Gerhaher und Gerold Huber nun seit 30 Jahren der Liedinter­pre­tation – in Konzerten und in Aufnahmen – seit vielen Jahren mit bedeutenden Preisen ausgezeichnet. Das Lied-Duo ist auf den Bühnen der internationalen Liedzentren zu Hause: In den New Yorker Sälen, im Concertgebouw und Muziekgebouw Amsterdam, in der Kölner und Berliner Philharmonie, in der Pariser Cité de la musique, im Konzerthaus und Musikverein in Wien, im Teatro de la Zarzuela in Madrid sowie besonders in der Londoner Wigmore Hall. Außerdem tritt das Duo regelmäßig bei wichtigen Festivals auf.

 

Zur Übersicht
Anzeige

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren