Anzeige


China Moses. Bild: Sylvain Norget
China Moses. Bild: Sylvain Norget

Klassik und Jazz am See

Jazzsängerin China Moses und andere Größen kommen im Juli nach Erlangen.

Im zentralen Ausweichort Westbad Erlangen gibt es in diesem Jahr nach der Corona-Pause die Fortsetzung der Klassik und Jazz am See. Am 7. Juli gibt es Fusion-Jazzrock mit Klaus Doldinger´s Passport und dem Jakob Manz Project, 
am 8. Juli dann eine Jazz Symphonic Night mit Gitte Hænning, China Moses, Torsten Goods & Thilo Wolf Orchestra und als Special Guest Fabia Mantwill.

Die Klassik bestreitet das Münchner Rundfunkorchester mit Chefdirigent Ivan Repušić sowie der Solistin Karen Gomyo (Violine). Sie bieten am 9. Juli das Programm „Spanische Sommernacht“ und vereinen dabei unter anderem Werke von Georges Bizet, Pablo de Sarasate und Astor Piazzolla.
 

Zur Übersicht
Anzeige

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren