A 8.3 (Bild: AVM)
A 8.3 (Bild: AVM)

A 8.3

Zwei neue Vollverstärker von AVM

Auf den Norddeutschen HiFi-Tagen in Hamburg hat AVM Zuwachs bei der „Ovation“-Serie vermeldet: Die beiden Vollverstärker A 6.3 (ab 9.990 Euro) und A 8.3 (ab 12.790 Euro) sind ab sofort in Silber oder Schwarz erhältlich. Sie unterscheiden sich nur in der Vorstufe, die beim 6.3 mit Transistoren, beim 8.3 mit Röhren bestückt ist. Dank des modularen Aufbaus lässt sich der A 6.3 durch Hinzustecken eines Röhrenmoduls zum A 8.3 aufrüsten. Beide Modelle geben durch ein Glasfenster im Deckel den Blick auf die Röhren frei. Die Endstufe pumpt mit 20 MOS-FET-Transistoren pro Kanal bis zu 2x330 Watt in 4-Ohm-Lautsprecher. Neben 4 analogen Cinch- und einem XLR-Eingang bieten die Amps zwei optische und einen Koax-S/PDIF-Eingang sowie einen USB-Port, der vom PC Abtastfrequenzen bis zu 384 kHz respektive 5,6 MHz bei DSD akzeptiert. Vom Smartphone nehmen sie auch Bluetooth-Funksignale entgegen. Für Kopfhörer ist ein eigener Class-A-Verstärker an Bord. Geliefert werden die Geräte im Flight Case.

Zur Übersicht

HiFi analog SPEZIAL 2020

148 Seiten Tests, Technik-Infos, News, Tipps und Hintergrundgeschichten im neuen STEREO-Sonderheft HiFi analog unterstreichen das gesamte Spektrum rund um die Trend-Themen Plattenspieler und analoge Musikwiedergabe.
Highlight: die Prüf- und Justageschablone für Ihren Plattenspieler.

Nur 9,80 Euro (Epaper 8,99 Euro).
Jetzt bestellen!

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren