Screenshot aus www.vinylretter.com
Screenshot aus www.vinylretter.com

Waschen, rippen, taggen

„Vinylretter“ digitalisiert LPs

Wer seine Vinyl-Schätze ins digitale Zeitalter retten, aber nicht selbst Hand anlegen möchte, kann den Job beim Profi in Auftrag geben.

Dr. Jörg Hohmann ist der Profi und Vinyl-Fan, der das Unternehmen „Vinylretter“ gegründet hat. Er bietet den Service in 3 Stufen an. Im einfachsten Fall wird die Platte gesäubert und im MP3-Format mit 320 kBit/s digitalisiert, um die Musik zum Beispiel mit dem Smartphone zu hören. In der Stufe „HiFi“ entstehen zusätzlich verlustlose HiRes-Dateien mit bis zu 192 kHz Takt. Bei der Version „High End“ schließlich kommt noch ein Waschgang hinzu, und die Platte kommt in einer frischen, antistatischen Innenhülle zurück. Selbstverständlich werden alle Dateien mit Metadaten versehen. Über die Website können Interessenten ein Angebot einholen. Im Großraum Rhein-Main bietet Vinylretter einen Hol- und Bring-Service an. Ansonsten verschickt der Kunde seine Platten als DHL-Paket und erhält sie auf gleiche Weise zurück. Alle Preise einschließlich Versandkosten stehen auf www.vinylretter.com.

P.S.: Wie Sie selbst LPs optimal digitalisieren oder CDs perfekt rippen, erfahren Sie im Januarheft von STEREO

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO Newsletter

Das Beste aus STEREO

Anzeige

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren