Home 150, 350, 250 (von links, Bilder: Denon)
Home 150, 350, 250 (von links, Bilder: Denon)

Neue Raumakustik-Einstellungen

Update für Denons Home-Lautsprecher

Die Multiroom-Boxen können jetzt per App an die Aufstellung im Raum angepasst werden.

Früher hießen sie „Heos“, aktuell hören sie auf den Namen „Denon Home“: Für seine drahtlosen Multiroom-Lautsprecher hält Denon nun ein Update bereit, und zwar sowohl für die Firmware in den Geräten als auch für die App – die immer noch „Heos“ heißt. Neu ist die Optimierung der Basswiedergabe, die in drei Stufen gewählt werden kann, je nach Position der Lautsprecher: freistehend, wandnah oder im Regal/in der Ecke. Eine weitere Neuerung betrifft die Bedienung über die Tasten am Lautsprecher: 2xPause bewirkt Skip zum nächsten Song, 3xPause Skip zum vorherigen oder zum Anfang des aktuellen Titels. So ähnlich kennt man das ja auch von Kopfhörern mit Kabelfernbedienung. Die Updates stehen für die Modelle Denon Home 150, 250 und 350 ab sofort zur Verfügung bzw. werden automatisch eingespielt, falls in den Einstellungen Auto-Update gewählt wurde.

Mehr zu Denon

 

Einstellung der Lautsprecher-Platzierung in der Heos-App
1 Bilder
Zur Übersicht

HiFi Jahrbuch 2021

STEREO HiFi Jahrbuch 2021: das Sammel- und Nachschlagewerk der aktuell von STEREO getesteten und noch lieferbaren Geräte und Schallwandler.
Geballte Kaufberatung auf 184 Seiten.
Jetzt überall dort, wo es Zeitschriften gibt.

Nur 9,80 Euro (Epaper 8,99 Euro).
Jetzt bestellen!

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren