T5 Neckband (Bild: Klipsch)
T5 Neckband (Bild: Klipsch)

Neckband-In-Ears

„True Freedom“ statt True Wireless

Es muss nicht immer „True Wireless“ sein. Stattdessen steckt bei den neuen „T5 Neckband“-In-Ears von Klipsch die komplette Elektronik samt Akku im Nackenbügel aus handgenähtem Leder.

Dort lässt sich eine Akku-Kapazität verstauen, die bis zu 15 Stunden lang durchhält – ein klarer Vorteil gegenüber „True Wireless“-Modellen, auf den Klipsch mit der Beschreibung „True Freedom“ anspielt. Für besonders guten Tragekomfort sollen die ovalen Ohrpass-Stücke sorgen. Bluetooth-Signale kann der T5 mit AAC und aptX decodieren, und das integrierte Mikrofon erlaubt Telefonate mit reduzierten Umgebungsgeräuschen. Eingehende Anrufe werden als Vibration angekündigt und über die Bedienknöpfe am Nackenbügel angenommen. Für Lautstärke, Skip und Play/Pause stehen weitere Tasten bereit. Die T5 Neckband sind ab September im schwarzen oder weißen, Schweiß- und Spritzwasser-geschützten Gehäuse für 130 Euro erhältlich.

Mehr zu Klipsch

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

Das Beste aus STEREO

Anzeige

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren