Tondose aus Rosenholz

Einen Leckerbissen für Freunde dynamischer Tonabnehmer nimmt Sumiko jetzt neu ins Programm: Das 3500-Euro-Kleinod heißt Palo Santos Presentation und arbeitet mit einem „Vital PH“-Diamanten auf einem Nadelträger aus langkristallinem Boron. Das Gehäuse des acht Gramm leichten Systems ist aus brasilianischem Rosenholz gefertigt. Sumiko empfiehlt den Abtaster für mittelschwere bis schwere Tonarme – die Nadelnachgiebigkeit liegt bei 8x10-6 cm/dyne. Es handelt sich um ein klassisches Low-Output-MC-System, das für Verstärker-Eingänge mit 100 bis 1000 Ohm Eingangswiderstand geeignet ist. Den Frequenzgang gibt Sumiko mit 10 Hz bis 40 kHz +/- 1,5 dB an, die Kanaltrennung mit mindestens 30 dB bei 1 kHz und die Kanalabweichung mit maximal 0,5 dB bei 1 kHz. Vertrieben werden die Sumiko-Abtaster in Deutschland neuerdings vom High-Fidelity Studio.

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren