Screenshot https://tracks.technics.com

Technics: HiRes-Store eröffnet

Mit einer kleinen Verzögerung hat „Technics Tracks“, der Download-Store von Technics für hochaufgelöste Musik, den Betrieb aufgenommen. Wir haben gleich mal ein paar Stichproben genommen und ihn mit dem kürzlich eröffneten Store von Onkyo verglichen, und siehe da: Sortiment und Preise sind bei beiden absolut identisch. Auch in der Gestaltung der Nutzeroberfläche unterscheiden sich die beiden Angebote kaum, nur die Farben sind etwas anders. Kein Wunder: Beide Stores werden von 7Digital betrieben, einem Aggregator, der auf hochaufgelöste Musik spezialisiert ist. Gegenüber unserem ersten Check des Onkyo-Stores vor zwei Wochen ist das Angebot jetzt deutlich umfangreicher geworden, vergleichbar mit dem Sortiment von Qobuz. Die Preise liegen aber meist etwas höher als bei Qobuz oder Highresaudio, sind aber günstiger als bei HDTracks. Dank einer markanten „HiRes“-Kennzeichnung findet man sich auf der Seite rasch zurecht, und die Bedienung läuft schon recht flüssig. Es wird deutsch gesprochen, nur die Künstler-Biographien sind auf Englisch. Bezahlen kann man mit Kreditkarte, Click&Buy, PayPal oder per Lastschrift.

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren