Tivoli Audio iPAL

TAD gibt Tivoli Audio ab

Dass die kleinen, apart gestalteten Tischradios von Tivoli Audio zu Kultobjekten wurden, haben sie nicht zuletzt den Vertriebsspezialisten von TAD in Arnbruck zu verdanken. Nun trennt sich Tivoli Audio Ende Februar nach elf Jahren von TAD und nimmt den Vertrieb selbst in die Hand. Für TAD bedeutet das einen herben Rückschlag, der nicht ohne personelle Konsequenzen bleibt. So werden Martin Koch und Mark Sellmanns das Unternehmen verlassen. Künftig will TAD zu seinen Wurzeln zurückkehren und sich mit einem strafferen Sortiment ausschließlich um den Fachhandel kümmern. Zwei neue Marken haben die Inhaber Hannes Knorn und Joachim Spelling schon an der Angel: Die eine ist noch geheim, die zweite ist Ruark Audio aus England.

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren