Das Audio Physic Team mit Alan Parsons bei der Vorführung der neuen Medeos
Das Audio Physic Team mit Alan Parsons bei der Vorführung der neuen Medeos

Übermannshoch, dreiteilig und rund 200 Kilo schwer

Superlautsprecher Medeos von Audio Physic

Audio Physic aus dem sauerländischen Brilon präsentierte auf der High End seinen neuen Superlautsprecher Medeos.

Das übermannshohe, dreiteilige und rund 200 Kilogramm schwere Modell besitzt gleich acht Tieftöner, von denen vier ständig aktiv sind, während die anderen – je nach Geschmack und Raumakustik – per Schalter hinzugefügt werden können oder aber passiv unterstützen.

Der Star des Treibenesembles ist jedoch ein neuartiger Mitteltöner, dessen superleichte Folienmembran von einer speziellen Matrix stabilisiert ist, die im 3D-Drucker entstehen. Prominente Schützenhilfe bei der beeindruckenden Vorführung gab es von Messe-Star Alan Parsons (r.), der sich die Ehre gab.

Die Medeos kostet ab 150.000 Euro das Paar, bei farblichen Sonderwünschen gerne auch mehr.

Zur Übersicht

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren