Humboldt (Bild: Audionet)
Humboldt (Bild: Audionet)

Neuer Vollverstärker

Stern + Heisenberg = Humboldt

Audionet hat den Vorverstärker Stern und den Endverstärker Heisenberg zum Vollverstärker Humboldt kombiniert.

Der Bolide ist in Doppel-Mono-Konfiguration aufgebaut, frei von  ferromagnetischen Materialien und mit 2 x 460 W an 4 Ohm spezifiziert. Versorgt werden die Schaltungen aus zwei gekapselten Ringkerntrafos je Kanal. Die Lautstärke wird über einen doppelt kugelgelagerten, magnet-gerasterten Drehgeber mit optischer Abtastung eingestellt, der ein Widerstandsnetzwerk steuert. Humboldt ist ein reiner Hochpegelverstärker mit 3 Paar Cinch- und 2 Paar XLR-Eingängen, die sich frei benennen und im Pegel anpassen lassen. Für den Lautsprecheranschluss setzt Audionet die Rhodiumklemmen von  Furutech ein. Über Vorverstärkerausgänge in Cinch oder XLR können weitere Endverstärker oder Subwoofer angeschlossen werden. Das 45 cm breite Gerät – gestaltet von Designer-Legende Hartmut Esslinger – ist für 42.000 Euro in Schwarz oder Silber im Fachhandel oder im Audionet-Webshop erhältlich.

Mehr zu Audionet

2 Bilder
Zur Übersicht

STEREO Newsletter

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

HiFi analog SPEZIAL

Das Beste aus STEREO


Sonderheft HIFI analog

Ab sofort finden Sie, liebe Leser, unser neues Sonderheft „HiFi analog“ überall dort, wo es Zeitschriften gibt. Es fasst die Top-Themen dieses wichtigen und nach wie vor aufstrebenden Bereichs der High Fidelity auf knapp 150 Seiten in einer Ausgabe zusammen. Ob Tests, Hintergrundberichte oder Service – hier ist alles rund um den grassierenden Analog-Boom drin. Und natürlich jene Portion Leidenschaft, die Sie von uns gewohnt sind.

 

Hier bestellen

 

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren