Stenheim Reference Ultime Two (Bild: Stenheim)
Stenheim Reference Ultime Two (Bild: Stenheim)

Für 150.000$ das Paar

Stenheim präsentiert "Reference Ultime Two" Standlautsprecher

Die neuen Lautsprecher der Schweizer Manufaktur Stenheim sollen viele Vorteile und Qualitäten ihrer Größeren Geschwister aus der Flaggschiff-Serie "Reference Ultime" mit sich bringen, und dabei Technologie, Klang und Design auf höchstem Niveau vereinen.

Das Gehäuse der "Reference Ultime Two" ist kleiner als das der anderen Modelle der Serie, besteht aber genau wie diese aus massivem Aluminium, aufgeteilt in sechs unabhängige Kammern, wobei jeder Teiber sowie die Frequenzweiche je eine eigene für sich beanspruchen. Während der Hoch- und die beiden Mitteltöner mit denen der anderen Reference-Modelle übereinstimmen, sind die beiden 12-Zoll-Tieftöner neu und auf das kleinere Gehäuse abgestimmt. Diese werden durch zwei nach hinten gerichtete "Laminar Flow"-Bassreflex-Ports unterstützt.

Im Gegensatz zu anderen Reference-Lautsprechern verfügend die Ultime Two nicht über die Option, auch aktiv betrieben zu werden, da sie nur eine passive Frequenzweiche eingebaut haben. Dank Bi-Wiring-Terminals ist Bi-Amping möglich. Laut Stenheim sollen die neuen Modelle, wie alle Lautsprecher der Schweizer, über eine besonders hohe Effizienz verfügen.

Die Reference Ultime Two kommen mit einer Garantie von 5 Jahren zu einem Paarpreis von um 150.000$ UVP.

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren