Nutzerzahlen (weiß = Premium-Abos, Grafik: Spotify)
Nutzerzahlen (weiß = Premium-Abos, Grafik: Spotify)

Musik-Streaming

Spotify knackt die 100-Mio-Marke

Der schwedische Streaming-Primus hat heute seine Zahlen für das erste Quartal 2019 bekannt gegeben: Er zählt jetzt weltweit 100 Mio. zahlende Abonnenten. Das sind 4 Prozent mehr als im letzten Quartal und 32 % mehr als vor einem Jahr. Das Wachstum stammt nicht zuletzt aus der Erschließung neuer Märkte: Im Februar ist Spotify in Indien an den Start gegangen und hat damit die globale Marktpräsenz auf 79 Länder ausgedehnt. Einschließlich der Gratis-Nutzer kommt Spotify jetzt weltweit auf 217 Mio. „Monatlich aktive User“ (MAUs). Die Einnahmen stiegen im ersten Quartal auf 1,5 Mrd. Euro, aber nach Abzug aller Ausgaben steht unterm Strich ein Verlust von 47 Mio. Euro. Also: Goldesel sind selbst die ganz großen Streaming-Dienste nicht.

Zur Übersicht

HiFi analog SPEZIAL 2020

148 Seiten Tests, Technik-Infos, News, Tipps und Hintergrundgeschichten im neuen STEREO-Sonderheft HiFi analog unterstreichen das gesamte Spektrum rund um die Trend-Themen Plattenspieler und analoge Musikwiedergabe.
Highlight: die Prüf- und Justageschablone für Ihren Plattenspieler.

Nur 9,80 Euro (Epaper 8,99 Euro).
Jetzt bestellen!

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren