.

Sängerin des Jahres: Anna Netrebko

Die Preisträger des Echo Klassik 2016 stehen fest. Sängerin des Jahres ist Anna Netrebko, Sänger des Jahres wird Philippe Jaroussky, und als Dirigent des Jahres hat die Jury Antonio Pappano ausgezeichnet. Der im März verstorbene Dirigent Nikolaus Harnoncourt wird posthum für seine jüngsten Beethoven-Einspielungen mit dem Concentus Musicus Wien in der Kategorie „Sinfonische Einspielung – Musik des 19. Jahrhunderts“ geehrt. Als „Bestseller des Jahres“ hatte der Tenor Jonas Kaufmann mit der Veröffentlichung „Nessun Dorma – The Puccini Album“ die Nase vorn. Der Echo Klassik umfasst insgesamt 57 Auszeichnungen in 22 Kategorien. Die Trophäen werden am Sonntag, 9. Oktober, im Rahmen einer Gala im Konzerthaus Berlin verliehen. Moderator ist Thomas Gottschalk. Das ZDF überträgt die Verleihung am selben Abend ab 22 Uhr.

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren