R4 MK III (Bild: Ruark)

Ruark erneuert All-in-One-System

Äußerlich hat sich das Musiksystems R4 MK III von Ruark kaum gegenüber der Vorgängerversion verändert. Es ist ein wenig kleiner geworden und hat ein neues OLED-Display bekommen. Es kann nicht nur CDs abspielen und UKW-RDS- sowie DAB+- und Internetradio empfangen, sondern auch Musik von USB-Sticks und von Smartphones via Bluetooth mit aptX-Codec wiedergeben. Zehn Radiostationen je Übertragungsstandard (DAB+, UKW, Internetradio) lassen sich voreinstellen. Weitere Quellen können über Line und den optischen S/PDIF-Eingang angedockt werden, und für Kopfhörer steht eine Miniklinkenbuchse bereit. Das Echtholzgehäuse ist in seidenmatter Lackierung in Weiß oder Schwarz oder in Nussbaum natur lieferbar. Inklusiv Scheckkarten-Fernbedienung kostet das R4 MK III rund 900 Euro. Es kommt in diesen Wochen in den Handel.

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

Das Beste aus STEREO

Anzeige

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren