C49 (Bild: McIntosh)
C49 (Bild: McIntosh)

Preamp mit Wechsel-DAC

Teure HiFi-Geräte möchte man ja nicht alle paar Jahre wechseln, nur weil es schon wieder neue Digitalformate oder -auflösungen gibt. McIntosh hat seinen neuen Vorverstärker C49 deshalb mit einem austauschbaren DAC-Modul ausgestattet.

Es handelt sich um das  DA1-Modul mit zwei S/PDIF-koax- und zwei optischen Eingängen, einem USB-Port für den PC und der proprietären MCT-Schnittstelle zum Anschluss der McIntosh-CD/SACD-Laufwerke. Der DAC-Einschub beherrscht PCM-Abtastraten bis 384 kHz und DSD-Bitraten bis 11,2 MHz. Für analoge Quellen bietet der C49 zwei symmetrische und drei Cinch-Eingänge sowie je einen Phono-Eingang für MM- und MC-Tonabnehmer. Die Ausgänge sind ebenfalls in XLR und Cinch vorhanden. Der C49 kommt in diesem Sommer auf den Markt und wird in Deutschland in der Version C49 AC 6350 Euro kosten.

Mehr zu McIntosh

 

Zur Übersicht

STEREO Newsletter

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

HiFi analog SPEZIAL

Das Beste aus STEREO


Sonderheft HIFI analog

Ab sofort finden Sie, liebe Leser, unser neues Sonderheft „HiFi analog“ überall dort, wo es Zeitschriften gibt. Es fasst die Top-Themen dieses wichtigen und nach wie vor aufstrebenden Bereichs der High Fidelity auf knapp 150 Seiten in einer Ausgabe zusammen. Ob Tests, Hintergrundberichte oder Service – hier ist alles rund um den grassierenden Analog-Boom drin. Und natürlich jene Portion Leidenschaft, die Sie von uns gewohnt sind.

 

Hier bestellen

 

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren