MicroPod Bluetooth (Bild: PodSpeakers)
MicroPod Bluetooth (Bild: PodSpeakers)

MicroPod Bluetooth (Bild: PodSpeakers)

PodSpeakers senkt MicroPod-Preis

Die knuddeligen „MicroPods“ aus Dänemark sind billiger geworden: Der Listenpreis wurde von 300 auf 250 Euro für das Set gesenkt. Die MicroPods kommen stets im Doppelpack, bestehend aus einem aktiven Lautsprecher, in dem sich die Elektronik befindet, sowie einer zweiten, passiven Box, die per Kabel mit der ersten verbunden wird. Angesteuert werden die die MicroPods via Bluetooth oder analog über Miniklinke. Bestückt sind sie mit einem 8-cm-Kevlar-Tieftöner und einer 2-cm-Hochtonkalotte. Die Verstärkerleistung gibt er Hersteller mit 2x20 Watt an. Das Gehäuse ist gerade mal 16 cm hoch und in hochglänzendem Rot, Schwarz oder Weiß sowie in Mattschwarz und Satin Weiß lieferbar.

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren