Fender x MoFi PrecisionDeck (Bild: MoFi)
Fender x MoFi PrecisionDeck (Bild: MoFi)

Mit Sunburst-Optik

Plattenspieler von MoFi und Fender

Der Instrumentenherstellers Fender fertigt zu seinem 75. Jubiläum zusammen mit dem Mobile Fidelity Sound Lab einen stark limitierten Plattenspieler.

MoFi Electronics, eine Sparte des Mobile Fidelity Sound Labs, hat zusammen mit Fender das Fender x MoFi PrecisionDeck entwickelt und gefertigt, um das 75. Jubiläum des Gitarrenherstellers zu feiern. Die Zarge wird eigens von Fender hergestellt und zeichnet sich unter anderem durch das Fender-typische Sunburst Design aus. Dazu gibt MoFi einen kardanisch geführten Tonarm und einen Plattenteller aus Delrin.

Der Plattenspieler hat zudem ein Tellerlager, welches unter anderem aus Bronze gefertigt ist und über eine invertierte Edelstahlachse verfügt. Die Zarge ruht auf HRS-Dämpfungsfüßen zur besseren Anpassung an verschiedene Stellflächen. Standardmäßig kommt das PrecisionDeck mit dem spielfertig montiertem MM-Tonabnehmer MasterTracker von MoFi. Der Plattenspieler ist auf weltweit 1000 Stück limitiert.

Das Fender x MoFi PrecisionDeck inklusive dem Tonabnehmer MasterTracker ist zu einem Preis von circa 3750€ im autorisierten Fachhandel verfügbar.

Weitere Informationen zur Marke MoFi

Bildergalerie

Die nummerierte Plakette des Fender x MoFi PrecisionDeck
2 Bilder
Der Antrieb des Fender x MoFi PrecisionDeck
Zur Übersicht

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren