Piega Ace 50 (Bild: Piega)
Piega Ace 50 (Bild: Piega)

Nachfolger der TMicro-Serie

Piega stellt neue Einstiegs-Serie "Ace" vor

Ace 50, Ace 30 und Ace Center heißen die eleganten Aluminium-Lautsprecher, die künftig einen preiswerten Zutritt in PIEGAs HiFi- und Heimkino-Universum ermöglichen.

Zum Frühjahr 2021 wird Piegas bisherige Einsteiger-Serie "TMicro"  durch die Nachfolgereihe "Ace" ersetzt. Diese wurde vom renommierten Schweizer Designer Stephan Hürlemann gestaltet und besteht aus dem schlanken, einen Meter hohen Standlautsprecher Ace 50, dem besonders kompakten Satellitenlautsprecher Ace 30 und dem querformatigen Ace Center. Die Gehäuse aller Modelle werden aus einem nur 14 Zentimeter breiten und 16 Zentimeter tiefen ovalen Aluminium-Profil gefertigt und verfügen weder über sichtbare Schrauben oder Nähte noch über störende Resonanzen verursachende Winkel.

Das Trio geht überdies mit eigens für diese Serie modifizierten Lautsprecherchassis an den Start. Für die Abstrahlung der höheren Frequenzen vertrauen die PIEGA Entwickler weiterhin auf den Air Motion Transformer AMT-1 mit seinem extrem leichten, 24 x 36 mm großen Bändchen.

Der Regallautsprecher Ace 30 ist mit seiner gerade einmal DIN A5-großen Schallwand der kleinste Lautsprecher im PIEGA Portfolio. Gleich drei 120 mm-Chassis enthält die Frontwand des schlanken Standlautsprechers PIEGA Ace 50 – zwei sind für die Bässe, einer für die mittleren Töne verantwortlich. Die neuen Lautsprecher der Ace 50 sollen im Vergleich zum Vorgängermodell eine deutlich kräftigere und tiefere Basswiedergabe ermöglichen. Messtechnisch sollen sie gar fast doppelt so viel Schallleistung abgeben. Die insbesondere für mittelgroße Wohnräume empfohlene Ace 50 steht sicher auf einer runden, vom Gehäuse abgesetzten Bodenplatte, die der Säule nicht nur eine optimale Standfestigkeit, sondern auch einen eigenen optischen Akzent verleiht.

Damit sich die neue Ace Serie auch als mehrkanaliges Heimkinosystem einsetzen lässt, vervollständigt der querformatige Ace Center das Angebot. Dank seiner kompakten Größe soll sich der Ace Center problemlos in einem Regal unter- oder oberhalb des TV-Bildschirms aufstellen lassen.

Die Ace 50 soll pro Paar um 1.980 €, die Ace 30 um 980 € und der Ace Center pro Stück um 590 € kosten.

Weitere Informationen zur Marke Piega

Bildergalerie

Piega Ace 50 im Wohnzimmer
4 Bilder
Die neue Piega Ace-Serie
Piega Ace 50 in Weiß, Silber und Schwarz
Piega Ace 30 in Weiß, Silber und Schwarz
Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren