Xelento Wireless (Bild: Beyerdynamic)
Xelento Wireless (Bild: Beyerdynamic)

Personalisierbarer Bluetooth-In-ear von Beyerdynamic

Die Klang-Personalisierung MOSAYC von Mimi Defined hält in immer mehr Kopfhörermodelle von Beyerdynamic Einzug. Aktueller Neuzugang ist der Edel-In-ear „Xelento Wireless“ (1200 Euro). Er war ursprünglich schon Mitte 2017 angekündigt worden, kommt aber erst jetzt auf den Markt – und das gleich mit der Einmess-Funktion. Nach einem kurzen Hörtest mit der App von Beyerdynamic werden die ermittelten Korrekturwerte im Speicher des Hörers abgelegt und sind dann auch an anderen Quellen verfügbar. Der Xelento Wireless kann Bluetooth-Signale mit aptX HD und mit AAC decodieren. Elektronik und Akku stecken in einem schlanken Aluminiumzylinder, der sich per Clip an der Kleidung festmachen lässt. Von dort führen versilberte Kabel mit Aramid-Faser-Kern zu den In-ears. Eine Fernbedienung mit Mikrofon und Headset-Funktion ist ins Kabel integriert.

Zur Übersicht

HiFi analog SPEZIAL

Das Beste aus STEREO


Sonderheft HIFI analog

Ab sofort finden Sie, liebe Leser, unser neues Sonderheft „HiFi analog“ überall dort, wo es Zeitschriften gibt. Es fasst die Top-Themen dieses wichtigen und nach wie vor aufstrebenden Bereichs der High Fidelity auf knapp 150 Seiten in einer Ausgabe zusammen. Ob Tests, Hintergrundberichte oder Service – hier ist alles rund um den grassierenden Analog-Boom drin. Und natürlich jene Portion Leidenschaft, die Sie von uns gewohnt sind.

 

Hier bestellen

 

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren