Nur noch 20 Prozent Marktanteil für Microsoft

Bis vor rund fünf Jahren war die Computerwelt noch in Ordnung: Computer waren Desktop-PCs oder Laptops, und sonst nichts. Und in dieser Welt hatte Microsoft mit seinem Windows-Betriebssystem einen weltweiten Marktanteil von über 90 Prozent. Bezieht man nun aber Smartphones und Tablets, die ja unbestreitbar PC-Funktionen haben, in den Computermarkt mit ein, dann ändert sich das Bild drastisch. Unter den Betriebssystem-Herstellern liegt dann Google mit 42 % Marktanteil vorn, gefolgt von Apple mit 24 %, Microsoft mit 20 % und Sonstigen mit 14 %. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Goldman Sachs, die ausgerechnet in der Seattle Times veröffentlicht wurde, also am Firmensitz von Microsoft (siehe Grafik: Entwicklung der Marktanteile der Betriebssysteme bei Consumer-Geräten von 2003 bis zur Prognose 2016). Für die nächsten Jahre bis 2016 prognostizieren die Marktforscher ein Wachstum von je etwa fünf Prozent Marktanteil für Apple und Microsoft, für Google dagegen einen leichten Rückgang. Dabei seien die Tablets in einer Schlüsselposition: Tablet-Besitzer würden sich in der Regel ein Smartphone derselben Plattform zulegen. Wenn es Google nicht gelinge, eine überzeugende Tablet-Plattform zu präsentieren, laufe es Gefahr, auch bei den Android-Smartphones abzusteigen. Es sei aber noch zu früh, den endgültigen Sieger unter den Betriebssystemen vorherzusagen. In der Rangliste der Gerätehersteller liegt indes Samsung mit derzeit 22 Prozent Marktanteil vorn, wenn man Smartphones, Tablets und PCs zusammenzählt. Es folgen Apple mit 15 % und Lenovo mit sieben Prozent. Der PC-Primus HP erreicht dann nur noch knapp fünf Prozent und landet auf dem vierten Platz, gefolgt von Sony mit knapp vier Prozent Marktanteil weltweit.

 

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren