Neues iPad (Bild: Apple)
Neues iPad (Bild: Apple)

Neues iPad (Bild: Apple)

Neues iPad ab 400 Euro

Apple legt den Einstieg in die iPad-Welt tiefer: Das neue 10-Zoll-Modell heißt wieder schlicht „iPad“ und ist in der WiFi-Version (ohne Mobilfunk) mit 32 GB für 399 Euro erhältlich. Es ersetzt das Modell iPad air 2. Neu ist vor allem der schnellere A9-Prozessor. An Form und Maßen hat sich nichts geändert. Das neue iPad kann ab dem kommenden Freitag, 24. März, im Apple Store in Silber, Gold und Space Grau vorbestellt werden und wird in der kommenden Woche ausgeliefert. Außer der Version mit 32 GB Speicher ist es mit 128 GB für 499 Euro erhältlich, wahlweise gibt’s beide Versionen auch mit Mobilfunk. Weiterhin verfügbar ist die edlere Version „iPad pro“ des 10-Zoll-Tablets (ab 679 Euro für 32 GB, WiFi). Apples Pads haben sich als ideale Fernbedienungs-Werkzeuge zur Musikwiedergabe auf Netzwerkspielern oder vom PC bewährt. Für diesen Zweck reicht die 400-Euro-Einstiegsversion allemal.

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren