Der neue MC 400 von Magnat (Bild: Magnat)
Der neue MC 400 von Magnat (Bild: Magnat)

Inklusive Bluetooth, CD und 24-Bit/192-kHz DAC

Neuer All-In-One MC 400 von Magnat

Als Netzwerk-CD-Receiver soll der neue MC 400 von Magnat so gut wie alle Quellen verarbeiten können sowie Streaming, Radio und mehr bieten.

Im Prinzip ist der MC 400 von Magnat ein All-In-One-Gerät, das von Quelle über Verarbeitung bis Verstärkung alles übernimmt und dabei hohe Qualität verspricht. Im Verstärker-Teil stehen laut Magnat Endstufen mit einer Dauerleistung von 60 und einer Spitzenleistung von 100 Watt pro Kanal bereit. Digitale Signale werden in Auflösungen bis zu 24 Bit und 192 kHz verarbeitet.

Eingangsseitig bietet der Receiver sowohl digital als auch analog vieles: Neben Cinch finden sich auf der Rückseite ein Phono-MM-Eingang sowie ein koaxialer und ein optischer Digital-Input und HDMI. Die Front trägt zusätzlich zu einem Kopfhörerausgang weiterhin auch einen 3,5mm-Klinken-Input sowie USB. Musik empfängt der Magnat MC 400 zusätzlich per Bluetooth aptX-HD oder LAN/WLAN – inklusive Spotify Connect und TuneIn-Internetradio. Auch Radio per UKW oder DAB+ finden sich im MC 400, genau wie ein Slot-In-CD-Laufwerk.

Gesteuert wird der MC 400 von Magnat entweder über das Display auf der Front oder die Fernbedienung; Auch bietet Magnat eine eigene iOS- und Android-App zur Steuerung an, die den Zugriff auf diverse Streaming-Dienste gewährleisten soll, sowie Multiroom-Playback ermöglichen soll.

Der Internet-CD-DAB+/FM-Receiver Magnat MC 400 soll ab sofort für circa 1500€ erhältlich sein.

Weitere Informationen zur Marke Magnat

Zur Übersicht

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren