CD 14, A14 (Bild: Rotel)

Neue 14er Serie von Rotel

Eine erschwingliche Serie klassischer und neuartiger HiFi-Komponenten bringt Rotel auf den deutschen Markt: Sie besteht aus drei Vollverstärkern (480 bis 1280 Euro), die alle mit Phono-MM-Eingang und Ringkerntrafo ausgestattet sind und zwischen 2x40 und 2x80 Watt leisten. Die beiden größeren Modelle bieten sogar S/PDIF- und USB-Eingänge für Sticks und PC. Zur Serie gehören außerdem der CD-Spieler CD 14 (680 Euro), der UKW/DAB+-Tuner T11 (400 Euro) und der kombinierte Tuner/Streamer T14 (850 Euro). Letzterer empfängt nicht nur UKW- und DAB+-Programme, sondern kann via LAN oder WLAN auch aufs Internetradio und die Streaming-Dienste Spotify, Pandora, Tidal, Amazon Music, Deezer und natürlich auf Musik im Heimnetz zugreifen. Alle Geräte sind ab September in Schwarz oder Silber erhältlich.

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren